Warenkorb

Daunenkissen

(14)
Absteigend sortieren
  • innoBett ivory 1060 Daunenkissen
    statt 39,90 €
    ab
    29,99 €
    • Preiswertes Schlafkissen mit Daunen-Füllung
    • Gute Stützleistung und atmungsaktiv
    • Zertifiziert für Allergiker
  • innoBett blue Kanada 1025 Daunenkissen 80x80 und 40x80
    statt 29,90 €
    ab
    15,95 €
    • Stützendes Kissen mit Daunen-Feder-Füllung
    • Befördert ein trockenes Schlafklima
    • Daunacara®-Gütesiegel: Allergikergeeignet
  • Häussling Königstraum Kopfkissen medium
    ab
    29,99 €
    • Daunenkissen mit mittelfestem Liegegefühl
    • Gute Stützleistung und hohe Körperanpassung
    • Anschmiegsamer Baumwoll-Bezug
  • innoBett platin 1080 3-Kammer-Daunenkissen
    statt 59,90 €
    ab
    29,99 €
    • Stützendes 3-Kammer-Kissen mit Daunenfüllung
    • Fördert ein trockenes, gesundes Schlafklima
    • Anschmiegsamer, edler Baumwoll-Bezug
  • innoBett ivory 1050 Daunenkissen
    statt 34,90 €
    ab
    16,99 €
    • Softes Schlafkissen mit 500 g Daunenfüllung
    • Sorgt aktiv für ein trockenes Bettklima
    • Zertifiziert und für Allergiker geeignet
  • Billerbeck Daunenkissen Colina
    ab
    39,95 €
    • Mit 85 % Federn und 15 % Daunen
    • Für Seiten- und Rückenschläfer
    • Festes Liegegefühl
  • Schlafstil Margerita Classic Federkopfkissen Fest
    ab
    29,95 €
    • Festes Kissen mit Daunen-Feder-Füllung
    • Hohe Stützleistung und Atmungsaktivität
    • Anschmiegsamer Köper-Baumwoll-Bezug
  • innoBett blue Kanada 1025 Daunenkissen
    statt 34,90 €
    ab
    18,99 €
    • Stützendes Schlafkissen mit Daunenfüllung
    • Hohe Körperanpassung und Atmungsaktivität
    • Daunacara®-Gütesiegel: Allergikergeeignet
  • innoBett blue Kanada 1035 Daunenkissen
    statt 34,90 €
    ab
    19,90 €
    • Preiswertes Schlafkissen mit Daunen/Federn
    • Hohe Körperanpassung und Atmungsaktivität
    • Anschmiegsamer Baumwoll-Bezug
  • innoBett blue Kanada 1040 Daunenkissen
    statt 39,90 €
    ab
    24,95 €
    • Stützendes Schlafkissen mit Daunenfüllung
    • Hoher Schlafkomfort durch optimale Anpassung
    • Anschmiegsamer Baumwoll-Bezug
  • innoBett blue Kanada 1020 Federkopfkissen
    statt 27,90 €
    ab
    14,90 €
    • Festes Federkissen für gute Unterstützung
    • Gute Atmungsaktivität
    • Daunacara®-Gütesiegel: Allergikergeeignet
  • innoBett ivory 1055 Daunenkissen
    statt 44,90 €
    ab
    23,99 €
    • Softes Schlafkissen mit Daunen-Füllung
    • Sorgt aktiv für ein trockenes Bettklima
    • Ideal für Allergiker geeignet
  • Loading...

    Natürlicher Schlafgenuss mit Feder- und Daunenkissen

    Daunenkissen sind angenehm leicht, bieten eine gute Stützleistung und verhelfen aktiv zu einem gesunden Bettklima. Daunen und Federn sind sehr gut geeignet als Füllmaterial für Kopfkissen: Zum einen sind sie sehr weich und anschmiegsam, zum anderen verfügen sie über sehr gute klimatische Eigenschaften. Auf dieser Seite erfährst Du mehr über die Vorteile von Daunenkissen, welche Arten von Daunen- und Federkissen es gibt und worauf Du beim Kauf eines neuen Daunenkissens achten solltest.

    Daunen und Federn: Hygienische Allrounder

    Daunenkopfkissen profitieren von den natürlichen Eigenschaften des Gefieders. Es dient dazu, den Vogel vor Kälte und Nässe zu schützen und eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Als Füllmaterial für Kopfkissen wirken Daunen und Federn ganz ähnlich: Der feingliedrige Aufbau des Gefieders ermöglicht einen dauerhaften Luftaustausch, sodass Du nachts nicht ins Schwitzen gerätst. Durch die hohe Atmungsaktivität genießt Du die ganze Nacht lang ein angenehm trockenes und gesundes Schlafklima. Besonders angenehm sind Kopfkissen mit Daunen- und Federfüllung für Allergiker oder Menschen, mit einem hohen Hygienebedürfnis: Daunen und Federn bieten Hausstaubmilben keinen günstigen Lebensraum und sorgen aktiv für ein Mikroklima, welches angenehm für Menschen, für die Ansiedlung von Milben jedoch von Nachteil ist. Zusätzliche Sicherheit bietet ein Kissen mit NOMITE®-Siegel, das einen milbendichten Bezug verspricht.

    Zwischen fest und soft: Feder- und Daunenkissen für individuellen Komfort

    Auch beim Liegekomfort kommen Dir die natürlichen Eigenschaften des Materials entgegen: Federn verfügen über einen festen Kiel, der eine hohe Sprungkraft aufweist und dadurch dem Kissen seine entsprechende Stützleistung verleiht. Dabei gilt: Je höher der Federanteil, umso fester ist das Kissen und umso höher die Stützleistung. Daunen dagegen haben einen kurzen Kiel und bestehen aus langen, strahlenförmig angeordneten Federästen, zwischen denen sich kleine Luftposter zur Wärmedämmung bilden. Je höher der Daunenanteil in einem Kissen, desto flauschiger und weicher ist es. Federkissen mit hohem Federanteil bleiben lange in ihrer Ausgangsform, Daunenkissen mit hohem Daunenanteil müssen immer wieder aufgeschüttelt und in Form gebracht werden. Es kommt also bei der Wahl des optimalen Daunenkopfkissens darauf an, die richtige Mischung aus Daunen und Federn zu finden.

    Dreikammerkissen: Daunen und Federn effizient nutzen

    Um von allen Materialeigenschaften optimal profitieren zu können, wurden die Dreikammerkissen entwickelt: Hierbei handelt es sich um ein Kopfkissen, welches in eine Innenkammer und zwei Außenkammern aufgeteilt ist. Bei der Innenkammer wird darauf geachtet, dass sie hauptsächlich mit Federn gefüllt ist, damit der Kopf, Nacken und die Schultern eine gute Unterstützung erhalten. Die Außenkammern sind für die Körperanpassung zuständig und verfügen über einen hohen Daunenanteil, der die Liegefläche anschmiegsam und weich macht.

    So findest Du das richtige Daunenkissen für Deine Schlafposition

    Daunen- und Federkissen eignen sich für jede Liegeposition, allerdings sollten sie je nach Deiner bevorzugten Liegeposition unterschiedlich beschaffen sein. So empfiehlt es sich bei Bauchschläfern, auf ein möglichst flaches und softes Kissen mit hohem Daunenanteil zurückzugreifen. Für Seitenschläfer eignen sich dicht und fest gefüllte Kissen, wenn sie eine gute Unterstützung für den Hals- und Nacken bevorzugen. Wenn Du das Kissen lieber selbst in die gewünschte Form drücken willst, kann das Kissen bauschiger und lockerer ausfallen. Rückenschläfer müssen darauf achten, dass der Nacken in dieser Schlafposition nicht gestreckt wird. Daher sollte der Kopf so weit einsinken können, dass das Kinn gerade nach oben zeigt.

    Mit dem richtigen Inlett das Schlafgefühl optimal abrunden

    Daunenkissen gibt es in den Standardgrößen 80 x 80 cm und 40 x 80 cm und mit verschiedenen Inletts, welche dafür sorgen, dass die feinen Daunen nicht entweichen können. Inletts sind häufig aus Baumwolle oder verschiedenen Materialkombinationen, die wie Federn und Daunen selbst über eine gute Atmungsaktivität verfügen und viel Feuchtigkeit aufnehmen können. Damit sorgen Daunenkissen für ein trockenes und gesundes Schlafklima. Daunenkissen mit speziellen, daunendichte Bezügen eignen sich besonders gut für Allergiker und Asthmatiker. Daunendichte Bezüge sind so fest gewebt, dass weder Daunen entweichen können, noch Hautpartikel in das Innere des Kissens eindringen. Dadurch kann es in Daunenkissen mit einem daunendichten Inlett nicht zu einem Milbenbefall kommen.

    Achte auch auf die Gütesiegel für hochwertige Daunen und Federn

    Die besten Eigenschaften zur Anwendung in Bettwaren hat das Gefieder von Gänsen und Enten, die in nordischen Gebieten angesiedelt sind. Durch das Textilkennzeichnungsgesetz sind Hersteller angewiesen, die Daunen und Federn nach Herkunft, Qualität und Mischverhältnis entsprechend der Europanorm EN 12934 zu kennzeichnen. Ist die Füllung eines Daunenkissens mit “weißen, neuen Gänsedaunen- und Federn der Klasse 1” beschrieben, bedeutet das, dass die Daunen eine hohe Qualität haben und weniger als 5 % Federbruch aufweisen. Mit Hilfe von Gütesiegeln und Klassen zeigen Hersteller, über welche zusätzlichen Qualitäten die verwendeten Daunen und Federn verfügen. So lässt sich beispielsweise durch das TRAUMPASS®-Siegel die Herkunft der Daunen und der Verzicht auf Lebendrupf einwandfrei überprüfen. Bei Klasse 1 kannst Du Dich darauf verlassen, dass bei Feder- und Daunenkissen nur neues und vorher gereinigtes Füllmaterial verwendet wurde.